EM Keramik

35 mm 2er Pack 34,90€
500gr. Beutel 35,90€

Die graue EM Keramik wird bei bis zu 1400°C gebrannt. Zuvor wird der Ton über mehrere Monate mit effektiven Mikroorganismen zusammen fermentiert.

In den meisten Fällen kommt das Wasser aus Klärwerken und ist zum grössten Teil von Verunreinigungen befreit, im chemischen Sinn ist das Wasser sauber. Es lassen sich aber aus physikalischer Sicht immer noch Frequenzmuster von Medikamennten,Schwermetalle und vielem anderen mehr im Trinkwasser nachweisen. Hier setzt die Wirkungsweise der grauen EM Keramik an. 

Die graue Keramik bewirkt ein Aufspalten der Wassercluster, dass bewirkt u.a. eine bessere Zellverfügbarkeit für die Wasseraufnahme unserer Körperzellen. Desweiteren besitzt die graue Keramik die aussergewöhnliche Fähigkeit, jede Art von Information aus dem Wasser zu entfernen. Die Keramik bewirkt durch einen Ionenaustausch und langwellige Infrarotstrahlung die Tilgung von Informationen aus den Wassermolekülen und stellt so den reinen Originalzustand her.

Die Wirkung der grauen Keramik lässt nicht nach. Es können sich aber mit der Zeit dunkle Ablagerungen auf der Oberfläche festsetzen. Diese können einfach abgewaschen werden um die Wirkungsweise nicht zu beeinträchtigen.