Die Reinigung von Photovoltaik-Anlagen zahlt sich aus !

Wie oft reinigen Sie Ihre Fenster oder waschen Ihr Auto ?

Selbst wenn Sie es nicht tun entsteht Ihnen dadurch kein finanzieller Schaden.

 Bei einer Photovoltaik-Anlage ist das Ergebnis abhängig vom Verschmutzungsgrad und der Pflege der Module.

Die regelmässige Reinigung Ihrer Photovoltaikanlage verlängert die " Lebensdauer " Ihrer Anlage erheblich.

Durch Verschmutzung können je nach den Gegebenheiten bis zu 10% und teilweise sogar mehr an Ertrag

verloren gehen. Es gibt ganz verschiedene Verschmutzungsquellen, Pollenflug,Industriestaub,Vogelkot,bei Anlagen auf Ställen ist die Staubbelastung besonders hoch.Durch die Reihenschaltung der einzelnen Module macht sich eine Teilverschmutzung genauso negativ bemerkbar wie eine komplette Verunreinigung.

Es können 20% des anteiligen Arbeitslohnes und der dazugehörigen Mehrwertsteuer bei handwerklichen Dienstleistungen steuerlich geltend gemacht werden. Die Höchstgrenze pro Jahr und Haushalt liegt zur Zeit bei 1200€. Diese Regelung gilt nur für den Arbeitslohn. Gehen Sie auf www.solar-pv-reinigungnordost.de